Das Medizintechnik-Team innerhalb der Medical Translation Division hat mehrjährige Erfahrung mit der Lieferung von Übersetzungen in mehrere Sprachen, die unsere Kunden benötigen, um die für die Medizintechnik und IVDs geltenden Vorschriften für den Export einzuhalten.

Um sicherzustellen, dass Sicherheit und Leistung von Geräten in keiner Weise beeinträchtigt werden, hat das Medizintechnik-Team für die Übersetzung von Etiketten und IFUs parallel zu unseren eigenen Qualitätsverfahren und Standardarbeitsanweisungen einen mehrstufigen Risikominimierungs-Arbeitsablauf entwickelt.

Wählbare Stufen wie Prüfung, Kundenprüfung im jeweiligen Land, Desktop Publishing, zusätzliches Lektorat und Bescheinigung sind verfügbar. Unsere Arbeitsabläufe bleiben flexibel - Sie können sie also an Ihre eigenen individuellen Anforderungen, an das gewünschte Ausmaß der Mitwirkung und an Ihr Budget anpassen.

Das Team leistet auch Übersetzungen aller zugehörigen Anzeige- und Werbematerialien und bietet so einen vollständigen Service für alle Medizintechnikhersteller.

Das Medizintechnik-Team arbeitet mit den anderen Spezialistenteams in der Medical Translation Division (klinisches Team, Zulassungen, Pharma und PRO) zusammen, sodass jede einzelne sprachliche Anforderung der Life-Sciences-Unternehmen und CROs erfüllt werden kann.


<Zurück zu Life-Sciences-Übersetzungen